Baumlehrpfad


Beschreibung


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum
Exakte Suche




105: Ulme: Holländische Ulme


























Wissenschaftlicher NameUlmus x hollandica 'Commelin'
FamilieUlmengewächse (Ulmaceae)
Herkunfteinheimisch
Giftigkeit
Blattanordnungwechselständig
Blattaufbaueinfach
Blattformeiförmig
Blattranddoppelt gesägt
Blattoberseite (links)

Blattunterseite (rechts)

Bis zu 10 cm langes Blatt an kurzem Blattstiel. Asymmetrischer Blattgrund. Blattunterseite mit dichten, weissen Achselbärtchen





Blüte

Zwittrig. Die gelblichen Blüten sind kurz gestielt und unauffällig.

Blütezeit: März, April




Früchte

In Büscheln stehend, geflügelte Nüsse




Frühling
Habitus Sommer

Bis zu 40 m hoher Baum. Die Feldulme, früher häufig, ist mehrheitlich verschwunden, weil sie sehr anfällig aufs Ulmensterben ist (Pilzkrankheit). Deshalb pflanzte Grün SH einige Holländische Ulmen. Sie sind ein Hybrid zwischen Berg- und Feldulme.

Wuchsform: Baum

Besonderheiten Gräfler:

Hinter dem Parkplatz beim Gräflerkreisel wächst eine Holländische Ulme. Weitere Holländische Ulmen befinden sich in der Freizeitanlage Dreispitz.






Herbst
Borke


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum