Baumlehrpfad


Beschreibung


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum
Exakte Suche




19: Holunder: Schwarzer Holunder


























Wissenschaftlicher NameSambucus nigra
FamilieMoschuskrautgewächse (Adoxaceae)
Herkunfteinheimisch
GiftigkeitUnreife Früchte enthalten kleinste Mengen an giftigen Blausäureverbindungen, die bis zur Reife abgebaut werden.
Blattanordnunggegenständig
Blattaufbauunpaarig gefiedert
Blattformeiförmig
Blattrandfein gesägt
Blattoberseite (links)

Blattunterseite (rechts)

Ganzes Blatt 10 bis 30 cm lang. Meistens 5 Fiederblättchen. Fiederblättchen 6 bis 10 cm lang. Unangenehmer Geruch





Blüte

Zwittrig. Vielblütige, 10 bis 15 cm breite Schirmrispen. Einzelblüten 5-zählig, etwa 7 mm Durchmesser. Blütenrispen duften angenehm.

Blütezeit: Mai, Juni




Früchte

Im August und September reif. Kugelige, schwarze Früchte




Frühling
Habitus Sommer

Strauch bis 7 m hoch. Äste mit weissem Mark

Wuchsform: Strauch




Herbst
Borke


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum