Baumlehrpfad


Beschreibung


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum
Exakte Suche




20: Katsurabaum, Kuchenbaum


























Wissenschaftlicher NameCercidiphyllum japonicum
FamilieKatsurabaumgewächse
HerkunftAsien
Giftigkeit
Blattanordnunggegenständig
Blattaufbaueinfach
Blattformrundlich
Blattrandgekerbt
Blattoberseite (links)

Blattunterseite (rechts)

Das herabgefallene Laub riecht nach Lebkuchen.





Blüte

Zweihäusig. Die Blüten erscheinen vor den Blättern. Männliche Blüten mit vielen rosaroten Staubblättern, weibliche Blüten mit 3 bis 5 rosaroten, gewellten Narbenfortsätzen, bis 5 mm lang

Blütezeit: März, April




Früchte

Reifezeit: September bis Oktober




Frühling

Habitus Sommer

Baum, der bis 15 m hoch werden kann.

Wuchsform: Baum

Besonderheiten Gräfler:

Er gilt als lebendes Fossil und ist deshalb neben den Gingko im Atrium gepflanzt worden. Das andere Foto ist im Park der Jugendherberge aufgenommen worden.






Herbst
Winter
Borke


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum