Baumlehrpfad


Beschreibung


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum
Exakte Suche




14: Esche: Gewöhnliche Esche, Gemeine Esche


























Wissenschaftlicher NameFraxinus excelsior
FamilieÖlbaumgewächse (Oleaceae)
Herkunfteinheimisch
Giftigkeit
Blattanordnunggegenständig
Blattaufbauunpaarig gefiedert
Blattformeiförmig
Blattrandfein gesägt
Blattoberseite (links)

Blattunterseite (rechts)

Ganzes Blatt bis 35 cm lang, bestehend aus 9 - 13 Fiederblättchen, die 6 - 12 cm lang sind





Blüte

Zwittrig; die Blüten erscheinen vor dem Blattaustrieb, sie sind unscheinbar. Windbestäubung

Blütezeit: April, Mai




Früchte

In dichten Rispen, Flügelnüsse, zuerst grün bis gelblich, später braun; Einzelfrüchte bis zu 3.5 cm lang; die Flügel sind parallel geadert, ganzrandig und deutlich zugespitzt.




Frühling

Habitus Sommer

Bis zu 40 m hoher Baum mit hoher und schlanker Krone

Wuchsform: Baum

Besonderheiten Gräfler:

Der Baum wurde 1980 gepflanzt und musste 2018 gefällt werden.
Frühlingsfoto: St.Peter-Spielplatz






Herbst
Winter
Borke


zurück zur Übersicht
vorheriger Baum nächster Baum